Die Verteidigung verhindern

 

Zeigen Sie mir das Geld!

Geld regiert die Welt, besonders im Geschäftsleben. Eine der Schwierigkeiten, mit denen man sich auseinandersetzen muss, ist, dass Bruttoabrechnungen nicht bedeuten, dass man in die Hocke geht, wenn die Forderungen nicht mit den fälligen Rechnungen Schritt halten.

Ein Finanzplan ist ein wesentlicher Bestandteil des Spielbuchs. Wenn Sie bestimmen, wie viel Geld Sie benötigen, um Ihr Unternehmen in gutem Zustand zu halten, und wissen, wo der Wendepunkt liegt - wo Sie beginnen können, sich selbst und andere zu unterstützen -, bleiben Sie im Spiel.

Sicher, Sie haben einige dieser Analysen in Ihrem Geschäftsplan durchgeführt. Finanzplanung ist jedoch keine einmalige Sache. Es muss kontinuierlich getan werden, wenn Sie eines Tages in der Business Hall of Fame landen möchten.

Hier sind nur einige der Dinge, die sich auf Ihre finanzielle Gesundheit auswirken können. Stellen Sie sicher, dass Sie diese in jede Finanzplanung einbeziehen, die Sie für Ihr Unternehmen durchführen, während Sie fortfahren. Andernfalls sind Sie möglicherweise Nickel und haben kein Geschäft mehr.

START- UND ERWEITERUNGSKOSTEN
Überlegen Sie lange und gründlich, wie viel Geld Sie benötigen, um Ihr Unternehmen so weit zu bringen, dass Sie Ihre Türen öffnen und Verkäufe tätigen können. Die Kosten können Einrichtungen, Ausrüstung, Einrichtung, Gehaltsabrechnung, Beschilderung, Verbrauchsmaterial, Lizenzen, Genehmigungen, Steuern, Gebühren, Werbung usw. umfassen. Lassen Sie etwas Raum für Erweiterungen. Mehr als ein Unternehmen ist gescheitert, weil es schneller als erwartet gewachsen ist und nicht über die für die Expansion erforderlichen Mittel verfügt.

BARGELDUMLAUF
Denken Sie an den monatlichen Cashflow. Sie möchten mindestens 24 Monate in die Zukunft gehen und so viele Details wie möglich bereitstellen, um die voraussichtliche Menge an Bargeld anzuzeigen, die in das Geschäft fließt und aus dem Geschäft austritt. Zusammen mit Ihren Startkosten erhalten Sie so den Gesamtbetrag, den Sie benötigen, um den Punkt zu erreichen, an dem Sie wahrscheinlich Nachhaltigkeit erreichen können.

PROFITEINBUSSE
Dies ist Ihre prognostizierte Gewinn- und Verlustrechnung, die die ersten zwei Jahre abdecken sollte. Diese Gewinn- und Verlustrechnung wird wie folgt ausgedrückt: Einnahmen - Ausgaben = Gewinn oder (Verlust).

BILANZEN
Diese sollten das 1. und 2. Jahr abdecken. Eine Bilanz zeigt Ihnen das Gesamtbild der Gesundheit Ihres Unternehmens und wird folgendermaßen ausgedrückt: Aktiva - Passiva = Nettovermögen oder (Eigenkapital).

Um nun die große Frage zu beantworten: Woher bekommen Sie das Geld, um entweder ein Geschäft zu eröffnen oder es zu erweitern? Hier sind einige Optionen:

WÄHLEN SIE IHRE EIGENE TASCHE
Stellen Sie sicher, dass Sie so viel Geld wie möglich sparen, bevor Sie ein Geschäft eröffnen. Sicher, Sie können versuchen, ein Geschäftsdarlehen zu erhalten, von Ihrer Familie oder Freunden zu leihen (nicht empfohlen) oder Ihr gesamtes Unternehmen mit ein oder zwei Kreditkarten zu finanzieren (wiederum nicht empfohlen), aber diese Strategien bringen Sie von Anfang an in die Lücke -gehen. Wenn Sie von Anfang an hoch verschuldet sind, befinden Sie sich in einer defensiven Haltung und können nicht die kritischen Entscheidungen treffen, die Sie benötigen, um offen auszubrechen, weil Sie sich immer Sorgen darüber machen, wie viel Geld Sie schulden, nicht wie viel Geld sollten Sie verdienen. Es gibt auch viele Vorabkosten wie Computer, Büromöbel, Marketingmaterialien und Werbung. Sei konservativ; Überlegen Sie sich alle Ausgaben genau, bevor Sie sie genehmigen.

FREUNDE & FAMILIENPLAN
OK, also haben wir vor kurzem gesagt, dass dies keine gute Option ist. Wenn Sie Mama und Papa für einen Vorschuss auf ihre Lebensversicherung schlagen möchten, um Ihren Traum zu finanzieren, ist es immer noch nicht der richtige Weg. Sie können jedoch überlegen, was Unternehmer den Friends & Family Plan nennen, der die erste Phase der Finanzierung darstellt. Im Gegensatz dazu, dass jemand seine Ersparnisse auszahlt oder eine zweite Hypothek auf sein Haus erhält, fordert diese Strategie Freunde und Familienmitglieder auf, Investoren in Ihr Unternehmen zu werden. Die Idee ist ganz einfach. Wenn Sie 12,000 US-Dollar benötigen, bitten Sie ein Dutzend Leute in Ihrem Kreis, 1,000 US-Dollar als Investor zu gewinnen. Wenn Sie zwei Dutzend gut kennen, dann jeweils 500 Dollar und so weiter. Dies bedeutet nicht, dass das Geld für Sie kostenlos ist. Sie müssen bereit sein, eine Gegenleistung anzubieten, z. B. Eigenkapital in Ihrem Unternehmen, einen zusätzlichen Prozentsatz in Form von Bargeld an einem bestimmten Punkt in der Zukunft oder eine andere saftige Karotte, die es sich lohnt, sich von ihren harten zu trennen verdienter Teig. Sie müssen auch einen Killer-Pitch machen, da Sie möchten, dass sie in Ihre Idee investieren, nicht in Sie. Dies wird die Beziehungen auf einem gleichmäßigen Niveau halten, selbst wenn Ihre Unternehmensgründer.

GEWÄHRT, ES IST ES NUR NICHT WERT!
Verschwenden Sie nicht Ihre Zeit mit Stipendien. Es gibt nur wenige Zuschüsse für die Gründung neuer Unternehmen, und einige können sogar Betrug sein. Verbringen Sie stattdessen Ihre Zeit und Energie damit, Finanzierungsoptionen zu erkunden, die tatsächlich dazu führen können, dass Geld in Ihrer Tasche ankommt, hoffentlich mit so wenig Bedingungen wie möglich.

Es wird hier vollgestopft
Eine der neuen Möglichkeiten zur Sicherung der Finanzierung, insbesondere für ein Produkt oder eine Dienstleistung, besteht darin, Ihr Unternehmen über Crowdfunding zu finanzieren. Websites wie kickstarter.com . indiegogo.com Ermöglichen es Ihnen, Finanzmittel von anderen zu erhalten, die in neue Ideen, Produkte oder Unternehmen investieren möchten. Auf diese Weise wurden einige große Erfolgsgeschichten finanziert, aber es liegt an Ihnen, das gesamte Marketing und die Werbung zu betreiben, um Ihr Ziel innerhalb des gewünschten Zeitrahmens zu erreichen. Wenn Sie Ihr Ziel nicht erreichen, erstatten die meisten Websites den Anlegern das Geld zurück und Sie gehen mit nichts davon.

WIEDER EIN DARLEHEN
Wenn Sie einen Geschäftskredit beantragen möchten, beachten Sie die 5 Cs of Credit:

  • KAPITAL / BARGELD. Dies ist Ihre Investition. Die Eigentümer stellen in der Regel 25 bis 30% der Mittel zur Verfügung, die für die Gründung eines neuen Unternehmens erforderlich sind.
  • KAPAZITÄT / BARGELDFLUSS. Ziel ist es zu zeigen, dass Sie die Erfahrung, Leidenschaft und den Wunsch haben, das Geschäft erfolgreich zu machen. Dies kann Ihre eigene Schulungs- und Managementerfahrung, Ihren Geschäftsplan und Ihre Cashflow-Prognosen umfassen - Informationen, die zeigen, dass Sie in der Lage sind, Ihren Verpflichtungen nachzukommen, einschließlich der Rückzahlung des Kredits.
  • SICHERHEIT. Dies kann Geschäftseigentum, Einrichtungsgegenstände, Einrichtungsgegenstände, Ausrüstung und Inventar sowie das Vermögen des Eigentümers wie Aktien, Immobilien usw. umfassen.
  • CHARAKTER. Sie möchten zeigen, dass Sie diese ganze Sache sehr ernst nehmen und dass Sie eine verantwortliche Person sind, was durch Ihre persönliche Bonitätshistorie belegt werden kann.
  • BEDINGUNGEN. Faktoren wie die allgemeine Gesundheit der Wirtschaft und Ihres Sektors, Branchentrends, Marktkräfte usw. und wie sich diese auf Ihre Erfolgschancen auswirken.

LASSEN SIE JEMAND ANDERES IN IHRE TASCHE ERREICHEN

Informieren Sie sich vor der Suche nach Investoren oder privaten Kreditgebern über die Wertpapiergesetze. Die Investitionsarena ist streng reguliert und Sie möchten nicht mit Regulierungsbehörden ins heiße Wasser. Risikokapitalgeber stellen Startups selten Finanzmittel zur Verfügung, da dies einfach zu riskant ist. Engel-Investor * innenAuf der anderen Seite lieben sie es, Startups Startkapital zur Verfügung zu stellen und sind bereit, ein Risiko für ein neues Unternehmen oder eine neue Idee einzugehen. Das heißt nicht, dass Risikokapitalgeber sich nicht einmischen, aber sie neigen dazu, sich ein Stück weiter für ein Unternehmen zu interessieren.

Engel verwenden ihr eigenes Geld, um Unternehmungen zu finanzieren und sich zu engagieren, weil sie an dem Geschäft, Produkt oder der Dienstleistung interessiert sind. In einem Engel finden Sie möglicherweise nicht nur eine finanzielle Ressource, sondern auch einen Mentor. Wenn Sie ein erfahrener Profi sind, ist ein Risikokapitalgeber möglicherweise das, was Sie brauchen. Diese Investoren sind bereit, mehr Geld als ein typischer Engel zu investieren, aber nur, wenn sich das Unternehmen bewährt hat. Im Gegensatz zu einem Angel-Investor sind Risikokapitalgeber normalerweise nicht an der täglichen Geschäftstätigkeit Ihres Unternehmens interessiert, sondern möchten oder benötigen möglicherweise stattdessen einen Sitz im Vorstand. Beide bieten einem Unternehmer hervorragende Möglichkeiten, sich zusätzliche Finanzmittel zu sichern, erwarten jedoch zu Recht eine solide Rendite ihrer Investition.

Bevor Sie sich jemals einem Engel oder Risikokapitalgeber nähern, machen Sie zuerst Ihre Hausaufgaben. Erfahren Sie mehr über den Investor, die Art der Dinge, in die er investiert, und den Prozess, den er verwendet. Sie möchten niemals einen Investor entfremden oder als Schädling angesehen werden. Dies ist eine langfristige Beziehung, kein kurzfristiger Verkauf.

EIN BUCH LESEN!
Es gibt viele andere Möglichkeiten, ein Unternehmen oder eine Expansion zu finanzieren. Das Washington State Department of Commerce hat einen großartigen Online-Ressourcenleitfaden erstellt. Startup Wisdom: 27 Strategien zur Kapitalbeschaffung.

Der Zugang zu Kapital und verschiedene Finanzierungsstrategien werden ebenfalls behandelt Lektion 4 der Entrepreneur Academy.