Die Offensive

Berichterstattung & Steuern

Sehen wir uns die häufigsten Steuern an, für die Unternehmen im Bundesstaat Washington verantwortlich sind.

Bundessteuern
Die Bundeseinkommensteuer für Unternehmen basiert auf Ihrem Nettogewinn (dh Ihren Einnahmen abzüglich Ihrer Ausgaben). Wenn Sie ein Einzelunternehmen, eine Personengesellschaft, die meisten LLCs oder eine S-Corporation sind, werden Ihre Gewinne in Ihren persönlichen Steuererklärungen als Einkommen ausgewiesen. Steuern auf diese Gewinne werden vierteljährlich vom IRS unter Verwendung des Formulars 1040-ES erhoben.

Zahlungen sind fällig:

  • April 15
  • Juni 15
  • September 15
  • Januar 15

Wenn Sie ein S-Corp sind, sind Sie auch ein Mitarbeiter, der Standard-Gehaltsschecks erhält. Möglicherweise müssen Sie keine geschätzten Steuerzahlungen leisten, wenn Sie genügend Einkommenssteuer von Ihren anderen Gehaltsschecks einbehalten haben.

S-Unternehmen müssen im Allgemeinen am 15. Tag des 4., 6., 9. und 12. Monats eines jeden Geschäftsjahres geschätzte vierteljährliche Zahlungen leisten (was nicht mit dem Kalenderjahr zu verwechseln ist). Wenn Sie möchten, dass Ihr Unternehmen als S-Unternehmen behandelt wird, füllen Sie aus Formular 2553 - Wahl durch eine Small Business Corporation - innerhalb von 75 Tagen nach Gründung Ihres Unternehmens oder innerhalb von 75 Tagen nach Beginn eines Steuerjahres.

Gesellschaften mit beschränkter Haftung (Limited Liability Companies, LLCs) werden wie Einzelunternehmen besteuert, wenn es nur einen einzigen Eigentümer gibt. Wenn es mehr als einen Eigentümer gibt, werden LLCs wie Partnerschaften besteuert. LLCs können sich jedoch dafür entscheiden, durch Ausfüllen als S-Körperschaften für Steuerzwecke des Bundes behandelt zu werden IRS Formular 8832. Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem Steuerberater.

Wenn Sie der einzige Spieler in Ihrem Team sind, müssen Sie Steuern auf selbständige Erwerbstätigkeit zahlen, einschließlich Sozialversicherungs- und Medicare-Steuern. Diese werden von Eigentümern eines Einzelunternehmens, unabhängigen Auftragnehmern oder Mitgliedern einer Partnerschaft bezahlt, die ihren Lebensunterhalt (einen Handel) oder nach Treu und Glauben bemühen, einen Gewinn (ein Geschäft) zu erzielen. Profit zu machen ist wichtig, aber zweitrangig gegenüber dem Wunsch, Profit zu machen, da es unmöglich ist zu garantieren, dass ein Unternehmen Geld verdient. Sie können einen Vollzeitjob haben und müssen dennoch Selbstständigkeitssteuern auf das Geld zahlen, das Sie mit Ihrem Nebengeschäft oder Gewerbe verdienen.

Staatliche Steuern

BUSINESS & OCCUPATION TAX (B & O). Bei all dem brouhaha über das B & O würde man denken, dass es im Playoff-Spiel der AFC-Division von 1972 kontroverser war als der Unbefleckte Empfang.

Eigentlich ist es ziemlich einfach. Washington besteuert kein Unternehmens- oder persönliches Einkommen wie die meisten Staaten. Stattdessen besteuert der Staat Bruttoeinnahmen. Je mehr ein Unternehmen verdient, desto weniger Steuern zahlt es im Vergleich zu Staaten mit aggressiveren Strategien wie einer Steuer auf Unternehmenseinkommen.

Die meisten Steuerklassifizierungen liegen unter einem Prozent, und es gibt eine Schwelle, bei der kleine Unternehmen und Start-ups diese Steuern nicht zahlen müssen, obwohl sie ihre Quartalsberichte weiterhin beim Finanzministerium einreichen müssen. Viele Unternehmen können auch davon profitieren Steuergutschriften und Steuerbefreiungen das senkt die gesamte B & O-Steuerbelastung.

MEHRWERTSTEUER. Unternehmen erheben von Kunden Umsatzsteuern für die meisten Einzelhandelsprodukte, Bautätigkeiten und einige Dienstleistungen. Die Umsatzsteuer ist zielorientiert, dh Unternehmen berechnen den Steuersatz für den Ort, an dem das Produkt oder die Dienstleistung geliefert wird.

STEUER VERWENDEN. Diese Steuer wird auf Unternehmen angewendet, wenn Einkäufe ohne Zahlung der Umsatzsteuer getätigt werden. Wenn Sie beispielsweise Waren aus einem anderen Bundesstaat kaufen, für den es keine staatliche Umsatzsteuer gibt (Oregon ist eine) oder die niedriger ist als die von Washington, kann eine Nutzungssteuer erhoben werden. 

ECHTE UND PERSÖNLICHE IMMOBILIENSTEUERN. Diese Steuer wird auf den Wert von Immobilien, Gebäuden und anderen Strukturen, Einrichtungsgegenständen, Ausrüstungen und anderen Vermögenswerten erhoben. Diese werden eher von einzelnen Landkreisen als vom Finanzministerium erhoben.

BRANCHENSPEZIFISCHE STEUERN. Der Staat erhebt andere Steuern wie Steuern auf Hotel- und Motelaufenthalte, Mietwagen, Zigaretten usw.

Die meisten Unternehmen müssen beim Finanzministerium eine Verbrauchsteuererklärung einreichen. Ihre Anmeldehäufigkeit wird zugewiesen, nachdem Sie Ihren Geschäftslizenzantrag eingereicht haben. Dieser basiert auf einer Schätzung des Steuerbetrags, den Sie schulden. Sie können Ihre Steuern elektronisch mit dem einreichen Online-Ablagesystem des Finanzministeriums.

Immer noch bei uns?

Wir geben Ihnen keine Schuld, wenn Sie zu diesem Zeitpunkt bereit sind, zu den Duschen in der Umkleidekabine zu gehen. Aber es gibt noch ein paar Steuern zu decken. Abhängig von der Größe und dem Typ Ihres Teams können diese für Sie zutreffen oder auch nicht:

Arbeitgebersteuern
Wenn Sie Mitarbeiter haben, werden die Arbeitslosensteuern vierteljährlich fällig. Die Berichterstattung und Zahlung erfolgt in der Regel online über das Abteilung für Beschäftigungssicherheit. Die Steuern werden auf der Grundlage des Steuersatzes berechnet, den die Beschäftigungssicherheit Ihrem Unternehmen zur Verfügung stellt, multipliziert mit den Löhnen jedes Mitarbeiters bis zu einem jährlichen Höchstbetrag.

Fälligkeitstermine für die vorangegangenen Kalenderquartale sind:

• April 30
• 31. Juli
• 31. Oktober
• 31. Januar

Arbeiter Entschädigung
Die Prämien sind vierteljährlich an die Ministerium für Arbeit und Industrie (L & I). Diese können online gemeldet werden und die Fälligkeitstermine entsprechen den Arbeitslosensteuern. Die Prämien werden auf der Grundlage der von L & I für Ihr Unternehmen bereitgestellten Klassifizierungssätze berechnet, multipliziert mit den Arbeitsstunden der Mitarbeiter in dieser Risikoklassifizierung. Arbeitgeber können einen Teil des Prämienbetrags von der Bezahlung der Arbeitnehmer abziehen.

Lizenz- und Genehmigungsverlängerungen

  • Kapitalgesellschaften, Gesellschaften mit beschränkter Haftung und Kommanditgesellschaften müssen einen Jahresbericht bei der Büro des Außenministers.
  • Möglicherweise müssen Sie Speziallizenzen, lokale Lizenzen und professionelle Lizenzen jährlich erneuern, um Ihr Team im Spiel zu halten. Behalten Sie Ihre Verlängerungsdaten im Auge, um sicherzustellen, dass Ihre Lizenzen aktuell sind, um zusätzliche Gebühren und Strafen zu vermeiden. Wenn Sie beispielsweise ein Auftragnehmer sind, müssen Sie sich bei der registrieren Ministerium für Arbeit und Industrie. Ihr Büro kann auch unter (800) 647-0982 erreicht werden.
  • Wenn Sie mit Lebensmitteln umgehen oder sie verkaufen, müssen Sie sich an Ihr örtliches Gesundheitsamt wenden, um deren Anforderungen zu erfüllen.

Wenn Sie mit dem Unternehmenssteuersystem in Washington noch nicht vertraut sind, sollten Sie mit Ihrem Steuerberater oder CPA darüber sprechen, welche Steuern für Ihr Unternehmen gelten, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Steuererklärungen korrekt einreichen.

Lokale Gewerbesteuern

Städte und Gemeinden. Die meisten Städte haben lokale Verkaufssteuern sowie lokale B & O-Steuern. Das Finanzministerium erhebt Umsatzsteuern für lokale Gemeinden, aber Städte haben die Möglichkeit, ihre eigenen lokalen B & O-Steuern zu erheben. Abhängig von der Höhe des Geldes, das Ihr Unternehmen verdient, kann Ihre lokale B & O-Steuer vierteljährlich oder jährlich fällig werden und wird an die jeweilige Gemeinde und nicht an das Finanzministerium des Staates gezahlt.

Grafschaften. Die Bezirke sind für die Festsetzung und Erhebung der Grundsteuer auf Immobilien und persönliches Eigentum verantwortlich. Für die Zwecke dieser Diskussion umfasst persönliches Eigentum Geschäftsmöbel, Einrichtungsgegenstände, Ausrüstungen, Lieferungen und andere Vermögenswerte. Wenn Grundsteuern erhoben und erhoben werden, sind sie in der Regel am 30. April und 31. Oktober eines jeden Jahres fällig.

Incentives
Der Staat Washington und viele Bezirks- und Kommunalverwaltungen bieten besondere steuerliche Anreize für bestimmte Wachstumsbranchen. Diese können einen Teil der Steuern ausgleichen, die Sie sonst möglicherweise zahlen. Fragen Sie unbedingt beim Finanzministerium nach Liste der Anreize um festzustellen, ob Ihr Unternehmen für bestimmte Ermäßigungen bei B & O-Steuern, Abzügen, Gutschriften und anderen Ausgleichszahlungen qualifiziert ist.