Roundtables für Entscheidungsträger

Washington PeerSpectives

Wenn die Pandemie um die Ecke geht und sich die Wirtschaft zu erholen beginnt, werden Geschäftsinhaber und Führungskräfte der C-Suite ihre Aufmerksamkeit auf den Wiederaufbau und in einigen Fällen auf den Neustart richten.

Vor diesem Hintergrund hat das Handelsministerium Washington PeerSpectives erstellt® , ein virtueller Runder Tisch, der diesen Entscheidungsträgern hilft, die dringendsten Probleme im Zusammenhang mit Erholung, Wachstum und Expansion anzugehen, wie z.

  • Remote- und verteilte Mitarbeiter und Teams verwalten
  • Management des Endergebnisses in einer neuen Wachstumsphase
  • Identifizierung neuer Kapital- und Investitionsquellen
  • Anpassen des physischen Fußabdrucks, Optimieren der Fläche und Aushandeln von Mietverträgen
  • Bewertung von Geschäftsmodellen, um Veränderungen in den Kunden- / Kundenpräferenzen widerzuspiegeln
  • Behandlung von Reststress und psychischen Gesundheitsproblemen aus längeren Isolationsperioden
  • Optimierung von Betriebsabläufen und Lieferketten

Washington PeerSpectives bringt Sie in Kontakt mit anderen Eigentümern und Führungskräften von Unternehmen ähnlicher Größe, wo Sie Ihre eigene Agenda festlegen und Probleme an einem bequemen, vertraulichen Ort angehen. Jede Serie wird von einem von der Edward Lowe Foundation geschulten Moderator geleitet, der das Gespräch leitet und die Gruppe unterstützt.

Die Teilnehmer werden mit gleichgesinnten Entscheidungsträgern in Unternehmen ähnlicher Größe in anderen Branchen zusammengebracht, um einen breiteren Pool an Ideen und Erfahrungen zu schaffen. Wettbewerber werden nicht in die gleiche PeerSpectives-Liste aufgenommen, um Vertraulichkeit und Datenschutz zu gewährleisten. Jeder Teilnehmer erhält vor dem ersten Treffen eine Liste mit Kollegen für seinen Runden Tisch.

Jedes Treffen dauert zwei bis drei Stunden und die Teilnehmer treffen sich monatlich zu einem einvernehmlichen Zeitpunkt für ein Jahr. Jeder Roundtable ist auf acht Mitglieder begrenzt, um genügend Zeit für Diskussionen und den Austausch von Ideen und Best Practices zu haben.

Wer soll sich anmelden?

Der ideale Teilnehmer ist der Leiter eines Unternehmens der zweiten Stufe im US-Bundesstaat Washington, das auf eine rasche Erholung und ein schnelles Wachstum ausgerichtet ist. Diese Personen haben die ultimative Entscheidungsbefugnis für ihr Unternehmen, z. B. ein Geschäftsinhaber, CEO oder Präsident. PeerSpectives eignet sich besonders für Unternehmen, die von der Pandemie und den nachfolgenden wirtschaftlichen Störungen betroffen sind und einen Weg nach vorne suchen.

Absolventen des Handels Gedeihen! Programme eignen sich besonders gut für PeerSpectives.

PeerSpectives bietet den Teilnehmern die Möglichkeit:

  • Teilen Sie Erfahrungen, Best Practices und Lösungen mit Kollegen aus anderen Branchen, die möglicherweise vor ähnlichen Herausforderungen stehen.
  • Diskutieren Sie dringende und aufkommende Probleme in einer sicheren, unterstützenden Umgebung.
  • Konzentrieren Sie sich auf Problemlösung und Ideenfindung.
  • Entdecken und teilen Sie Best Practices, die sich auf operative und strategische Ansätze konzentrieren, um Ihr Geschäft auszubauen und zu stärken.
  • Arbeiten Sie mit ausgebildeten Moderatoren zusammen, die die Diskussionen auf dem Laufenden halten und relevant sind.
  • Treffen Sie sich in einer praktischen Online-Umgebung, die privat und vertraulich ist.

Was kostet PeerSpectives?

Die Gesamtkosten für das gesamte Jahr (10 Sitzungen - keine Sitzung im August oder Dezember) betragen 195 USD pro Person.

Einige Partnerorganisationen bieten möglicherweise Stipendien und Rabatte an.

Termine

Es werden ständig neue Roundtables hinzugefügt, da immer mehr Unternehmen Interesse zeigen. Da Roundtables virtuell sind, kann sich jedes Unternehmen der zweiten Stufe unabhängig von seinem physischen Standort anmelden. Wenn die aktuellen PeerSpectives-Sitzungen voll sind, werden Sie auf die Prioritätenliste für die nächste Serie gesetzt.

 

Sie benötigen weitere Informationen?

Susan Joseph Nielsen, Programmmanagerin für Kleinunternehmen
Email: susan.nielsen@commerce.wa.gov
Telefon: (509) 220-6048

 

Kommende PeerSpectives

Erfolg in herausfordernden Zeiten

In einer Krise kreuzen sich Gefahr und Chance. Führungskräfte, die klar denken und lernen und sich anpassen können, werden ihre Unternehmen von den Bedrohungen weg in Richtung Chancen bewegen.

Thriving in Challenging Times wurde für Führungskräfte von Unternehmen der zweiten Stufe entwickelt und untersucht, wie die Schaltkreise des Gehirns auf Unsicherheit reagieren und wie gehirnbasierte Tools und Frameworks Führungskräfte und ihre Teams durch eine Krise und auf die andere Seite bewegen können. Dabei können Führungskräfte klarer denken, neue Energie tanken und sich neu konzentrieren, die Kontrolle über ihre Emotionen erlangen und dabei bessere Entscheidungen treffen.

Unter der Leitung von Experten der Edward Lowe Foundation werden diese zweistündigen Abschnitte über einen Zeitraum von drei Tagen über Zoom durchgeführt. Ziel ist es, aussagekräftige und umsetzbare Informationen bereitzustellen, ohne den Betrieb zu stören. Es ist ein ausgezeichneter Vorbereitungskurs für Commerce Gedeihen! Programm, das unsere wachstumsstarke Strategie-Serie ist.

Was Sie lernen werden:

  • Wie Ihr Gehirn instinktiv auf Gefahren reagiert und wie Sie diese Reaktion nutzen können, um Chancen zu schaffen.
  • Techniken, um Kontrolle über Denken und Emotionen zu erlangen.
  • Die verschiedenen Phasen des Wandels und wie Sie Ihre Organisation durch diese führen können.
  • Werkzeuge, um Unsicherheiten zu begegnen und eine positivere Zukunft zu erreichen.
  • Wie Ihr geistiges, körperliches und emotionales Wohlbefinden eng mit dem Wohlbefinden Ihres Unternehmens verbunden ist.